Du betrachtest gerade FCF Damen 2 verbanden in Regensburg das Spiel mit einem Ausflug

FCF Damen 2 verbanden in Regensburg das Spiel mit einem Ausflug

Regensburg/Forstern – In der Tabelle der Landesliga Süd liegt Forsterns zweite Frauenmannschaft abgeschlagen auf dem letzten Platz. Doch das merkte man der Mannschaft beim Gastspiel gegen den Tabellenzweiten und ehemaligen Bundesligisten SC Regensburg nicht an. Innerhalb der Mannschaft herrschte eine gute Stimmung und die Reise nach Regensburg verband Forsterns zweite Mannschaft gleich mit einem Ausflug. Bereits am Freitag brach die Mannschaft auf und sah sich die Stadt an und bereitete sich auf das Spiel vor. Zum Spiel war die Mannschaft bestens motiviert und der große Favorit SC Regensburg hatte alle Mühe gut ins Spiel zu kommen. Zwar hatten die Gastgeberinnen mehr Spielanteile, doch klare Torchancen waren Mangelware. In der zweiten Halbzeit trat der Tabellenzweite noch dominanter auf und Forstern verlor mehr und mehr den Zugriff auf das Spiel, doch mit guter kämpferischer Einstellung konnte die Null zunächst noch gehalten werden. Nach einer Ecke wurde der Ball zwar abgewehrt, doch bei den dann folgenden Hereingabe stimmte die Zuordnung nicht mehr und Magdalena Biersack verwertete die Flanke zum Tor des Tages nach einer knappen Stunde Spielzeit. Aufgrund der zweite Halbzeit verdienten sich die Gastgeberinnen den Sieg, doch Forstern bewies mit einer guten Einstellung, dass die Mannschaft durchaus an guten Tagen für eine Überraschung gut sein kann.